• Wofür ist der geteilte Bruststeg?

    Der geteilte Bruststeg soll helfen, dass ein Hundegeschirr weniger hin und her rutscht.

    Dies passiert in dem die 2 Stege, links und rechts neben dem Bruststeg (siehe Foto weiter unten), den Brustkorb umfassen und dadurch mehr Halt bieten.

  • Für welche Hunde ist der geteilte Bruststeg?

    Grundsätzlich: für jeden Hund.

    Besonders Hunde mit einem schmalen und tiefen Brustkorb wie z.B. Windhunde, Viszlas, Dobermänner etc. aber natürlich auch andere Rassen die eben diesen Körperbau aufweisen, können von einem geteilten Bruststeg profitieren.

  • Zusätzliche wichtige Worte!

    Durch unsere Erfahrung konnten wir feststellen, dass viele Geschirre wesentlich weniger verrutschen würden, wenn ...

    -das Geschirr ordentlich eingestellt, also nicht zu locker, wäre.

    -die Leine ein für den Hund passendes, also nicht zu schweres, Gewicht hätte.